• praxisfotografie-hno-praxis-eingang
  • praxisfotografie-warteraum
  • fotograf-arztpraxis-magnolienzweig
  • arztportrait-hno-aerztin-in-der-praxis
  • praxisfotografie-hno-hoertest
  • praxisfotografie-hno-praxis-untersuchung-kleinkind
  • praxisfotografie-hno-praxis-1
  • arztpraxis-warteraum
  • fotos-arztpraxis-magnolie-1
  • fotos-arztpraxis-magnolie
Praxisfotografie

Laut Patientenstudie von Jameda (2014) spielt das Internet bei der Arztsuche mittlerweile eine tragende Rolle. Google und Arztbewertungsportale sind neben persönlichen Empfehlungen die wichtigsten Quellen.
Ebenso ist den meisten von uns der persönliche Kontakt zum Arzt sehr wichtig.
(Quelle: Marktforschungsinstituts Toluna 2014).
Mittels professioneller Praxisfotografie stellen Sie sich und Ihre Praxis auf Ihrer Website persönlich, sympathisch und kompetent vor. So bauen Sie Vertrauen auf, noch bevor Sie neue Patienten persönlich kennenlernen.
Helle Räume, die eine Wohlfühlatmosphäre ausstrahlen, wirken dabei einladend.
Fotos von symphatischen freundlichen Mitarbeitern wirken positiv auf den Betrachter und helfen eventuell vorhandene Ängste vor dem Arztbesuch abzubauen. So können Sie schon vor dem Kennenlernen in Ihrer Praxis einen positiven ersten Eindruck bei Ihren Patienten vermitteln.

Praxisfotografie HNO Praxis in Berlin Steglitz
Nach Renovierung der Praxisräume und einem neuen Corporate Design bekam auch die Praxis Website der hno-tjon.de ein ganz neues individuelles Webdesign.
Für die neue Website wurden Fotos des Praxisteams, der Behandlungsschwerpunkte in verschiedenen Behandlungssituationen sowie der Praxisräume benötigt.

Vorbereitung und Fotoshootings in der Arztpraxis

Nach Besichtigung der Praxisräume vor dem Fototermin wurde entsprechend dem Webdesignkonzept zusammen mit der Ärztin und der Webdesignerin Frau Tomann ein Fotokonzept erarbeitet und ein Ablaufplan der verschiedenen Settings erstellt.
Es wurde an 2 verschiedenen Tagen jeweils 4-5h fotografiert.
Für die Patientenaufnahmen und die leeren Praxisräume war ein Samstag am besten geeignet, da die Patientenmodels am Wochenende besser Zeit hatten und der Praxisbestrieb so nicht gestört wurde. Die Team und Einzelfotos wurden in der sprechstundenfreien Mittagspause gemacht.
Zusätzlich zum Tageslicht wurde wieder in der Praxis mit Studioblitzlampen gearbeitet, damit die Bilder gut ausgeleuchtet und hell erscheinen.
Über den meisten Fotos erscheint in der linken Hälfte des Bildes auf der Website ein transparenter Textbalken, was beim Fotografieren entsprechend berücksichtigt werden mußte.
Bildwichtige Elemente mußten deswegen in der rechten Bildhälfte sein, während die linke Bildhälfte am besten ruhige und helle Motive enthalten sollte.
Für das Farbkonzept des Corporate Designs wurde leuchtendes Rot sowie dezente Grau und Graublautöne ausgewählt.
Um diese klare, helle und elegante Farbgebung auch über die Fotos wirken zu lassen, wurden zusätzlich zu den Team, Raumfotos und Behandlungssituationen auch Magnolienblüten fotografiert und auf der Website eingebunden.

Ein weiteres Projekt einer Berliner HNO Praxis finden Sie hier: praxisfotografie-hnopraxis-berlin